Vampir-Lifting
0 Sterne bei 0 Bewertungen

Vampir-Lifting
Vampir-Lifting
Vampir-Lifting
Vampir-Lifting
vorteile
  • Sofort sichtbare Hautstraffung
  • Eingriff dauert nur wenige Minuten
  • Nur wenige Milliliter Blut benötigt
  • Keine allergischen Reaktionen
  • Keine Narben nach dem Eingriff
preisliste

Gesicht

Erstbehandlung *

390,- €

199,- €

Nachbehandlung *

199,- €

Hals

Erstbehandlung *

390,- €

199,- €

Nachbehandlung *

199,- €

Dekolleté

Erstbehandlung *

390,- €

199,- €

Nachbehandlung *

199,- €

* Nur für folgende Standorte kaufbar: Hamburg, Frankfurt und München.

information

Professionelles Vampir-Lifting  für ein strahlendes und frisches Aussehen!

Sie wünschen sich eine strahlend frische, rosige Haut, möchten aber keinen chirurgischen Eingriff durchführen lassen? Wir bieten Ihnen eine neuartige Methode zur schonenden Hautstraffung an. Das sogenannte Vampir-Lifting, eine neue Trendbehandlung aus den USA, sorgt durch die Stimulierung mit Eigenblut für eine effektive Hautverjüngung.

Verwendet wird bei dieser natürlichen Therapieform körpereigenes Plasma, das reich an Blutplättchen ist - kurz PRP genannt. Dadurch findet eine biologische Auffrischung, Reparatur, Wiederherstellung und Stimulierung der Haut statt.

Wir können die Behandlung auch gerne auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Sprechen Sie uns gerne auf eine individuelle Anwendung in allen unseren Standorten Hamburg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Leipzig oder München an.

Was passiert beim Vampir-Lifting

Das Vampir-Lifting aktiviert die eigenen Heilungskräfte des Körpers. Durch Einschleusung von plättchenreichem Eigenplasma (PRP) wird die Haut sofort gestrafft und verjüngt.

Zur Gewinnung von PRP werden ca. 10-15ml Ihres eigenen Blutes entnommen. Das Gefäß mit dem Blut wird dann sofort in einer speziellen Maschine zentrifugiert. Durch das Zentrifugieren trennen sich die roten Blutkörperchen vom Blutplasma. 

Das Blutplasma wird mit feinen Micro-Nadeln in die zu behandelnden Hautpartien injiziert. Die kleinen Nadelstiche werden punktuell unter die sichtbare Oberhaut gesetzt oder für den Volumenaufbau auch flächig direkt unter die Falten gespritzt.  

Dadurch beginnt eine sofortige Zell- und Gewebeaktivierung, die zur Heilung und Regeneration der Haut beiträgt.  Das Bindegewebe festigt sich, kleine Fältchen oder Narben in Gesicht, an Hals und Dekolleté verschwinden und die Haut wirkt insgesamt sichtbar straffer. 

Wie viele Behandlungen sind beim Vampir-Lifting empfehlenswert?

Grundsätzlich ist bereits nach dem ersten Vampir-Lifting eine positive Veränderung sichtbar. Wir empfehlen allerdings diese Behandlung einmal jährlich zu wiederholen, um das erreichte Ergebnis zu erhalten oder noch zu verbessern. Je nach Hauttyp können Ergebnisse zum Teil schon sofort gesehen werden. Der gesamte Erfolg wird nach 2 bis 6 Wochen sichtbar. Wenn Sie eine Auffrischung oder eine Erweiterung des Vampir-Liftings wünschen, ist das nach sechs bis zwölf Monaten wieder möglich.  

Wie lange dauert das Vampir-Lifting?

Die gesamte Behandlung dauert von der Blutentnahme über die Aufbereitung bis zur Unterspritzung lediglich 30 Minuten und die Regeneration erfolgt innerhalb eines Tages.

Welche Körperzonen können mit dem Vampir-Lifting behandelt werden?

Wir unterscheiden folgende Zonen:




1. Gesicht
2. Hals
3. Dekolleté




Was soll vor dem Vampir-Lifting beachtet werden?

In der Woche, in der das Vampir-Lifting durchgeführt werden soll, dürfen keine blutverdünnenden Medikamente eingenommen werden, da diese die Vitalität der Blutplättchen hemmen. Paracetamol und Metamizol sind erlaubt. Trinken Sie einen Tag vor der Behandlung keinen Alkohol.


Was passiert nach der Vampir-Lifting Behandlung?

Selten sind kleinere Blutergüsse, Rötungen und Schwellungen möglich. Die beim Vampir-Lifting verwendete Nadel ist extrem dünn und somit sehr hautschonend und verursacht kaum Schmerzen. In den ersten 3 bis 4 Tagen sollten Sie Alkoholgenuss, Saunabesuche und UV-Bestrahlung durch Sonne oder Solarium vermeiden. Allergische Reaktionen und Unverträglichkeiten sind bei dieser Behandlungsmethode nahezu ausgeschlossen. Vampir-Lifting ist sehr risikoarm. Die meisten Kunden können innerhalb von 48 Stunden nach der Mikroneedling Behandlung Ihren gewohnten und gesellschaftlichen Verpflichtungen nachgehen.


Wann sollte das Vampir-Lifting nicht durchgeführt werden?

  • Schwangerschaft / Stillzeit
  • Akute Herpes-Infektion 
  • Hautkrebs, Hepatitis, HIV
  • Akute Akne 
  • Tendenz zur Keloidbildung 
  • Hypertropher Narbenbildung
  • Infektiöse/ entzündliche Hautkrankheiten 
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (ASS, Marcoumar etc.) 
  • Allergien gegen Lokalanästhetika 
  • Erkrankungen der Leber / Autoimmunkrankheit z.B. Rheuma

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da:

Mo  -  Mi -- 08  -  18 Uhr

Do -  Fr  -- 10  -  20 Uhr

Sa   --  09  -  18 Uhr

Termine nach Vereinbarung